RadarOpus in der Ausbildung

Während Ihrer homöopathischen Ausbildung lernen Sie die Struktur von Repertorien kennen und erfahren, wie und wo Sie Informationen zu den Arzneimitteln finden. Je besser Ihre Arzneimittelkenntnis ist, je differenzierter werden Sie repertorisieren und umso größer werden Ihre Heilerfolge sein.

RadarOpus hilft Ihnen bei Ihren Studien (klicken Sie auf die Überschriften, um Details anzuzeigen oder auszublenden):

Arzneimittel in Repertorien und Materiae Medicae

RadarOpus ist eine Goldgrube, wenn es um Arzneimittelinformationen geht!

Es gibt viele Möglichkeiten, sich gezielt Informationen zu einer Arznei zu verschaffen, oder bestimmte Mittel mit anderen zu vergleichen.

  • Finden Sie die "Nuggets" eines Arzneimittels im Repertorium
  • Vergleichen Sie Arzneien miteinander - wo liegen die Unterschiede, wo die Gemeinsamkeiten
  • Wer hat dieses Arzneimittel an dieser Stelle im Repertorium eingefügt?
  • Wie lautet der Originaltext in der zugehörigen Materia medica?
  • Lesen Sie Keynotes zu den Arzneien
  • Studieren Sie die Arzneimittellehren unterschiedlicher Autoren
  • Vergleichen Sie in den Materiae medicae einzelne Arzneien miteinander

Repertorisieren

Der Umgang mit dem Repertorium ist das täglich Brot des Homöopathen. Dabei sind Struktur und Sprache der Repertorien nur ein Teil der Hürden, auf dem Weg zum tieferen Verständnis.

RadarOpus bietet Ihnen verschiedene Möglichkeiten, das Repertorium kennen zu lernen:

  • Seite für Seite durchblättern wie in einem Buch 
  • Bestimmte Kapitel gezielt durcharbeiten
  • Alphabetisch Kapitel und Rubriken erkunden
  • Symptomensuche mit Stichworten, Arzneien, Synonymen
  • Suchen in Verbindung mit Arzneimittel-Familien
  • Suchkombinationen (und/oder/ausschluss)
  • Näherungssuche
  • Arzneimittel-Extraktion und -Vergleich

Das Repertorisieren (Auffinden, sammeln und hierarchisieren von Symptomen) lässt sich mit RadarOpus nicht nur einfacher, sondern auch vielfältiger durchführen.

Nutzen Sie Querverweise, ändern Sie die Gewichtung Ihrer Symptome, kombinieren Sie Symptome miteinander oder schließen Sie Symptomengruppen per Mausklick aus.

Entdecken Sie so "versteckte" Informationen, wie es ohne RadarOpus kaum möglich wäre.

Eigene Aufzeichnungen

Während Ihrer Ausbildung stellen Sie schnell fest, wie dynamisch die Homöopathie ist und wie oft es vorkommen kann, dass trotz umfangreicher Datenbanken, die ein oder andere Information nicht vorhanden ist.

Sie werden Ihr Wissenswerkzeug gerne um Ihre eigenen Informationen und die Hinweise Ihrer Dozenten und Mentoren ergänzen wollen.

Mit RadarOpus können Sie mit wenigen Mausklicks Ergänzungen im Repertorium  vornehmen. Die Möglichkeit, eigene Notizen (die sprichwörtliche "Post-It-Notiz") hinzuzufügen hilft Ihnen, wichtig Infomationen schnell und einfach wieder zu finden.

Mit RadarOpus erstellte eigene Dokumente stehen Volltextsuche ebenfalls zur Verfügung.