RadarOpus 1.41 DVD Image Download

Dies ist die neueste Installations-DVD von RadarOpus in der Version 1.41, die Sie sich hier kostenlos als Image downloaden können. Dies könnte nötig sein, wenn Ihr Rechner kein DVD-Laufwerk besitzt.

Installationsanweisung:  

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe unten)
  • Wählen Sie als Zielort einen Ordner auf Ihrer Festplatte oder speichern die Datei auf Ihrem DeskTop.
  • Der Download kann einige Zeit in Anspruch nehmen, je nach Leistung Ihrer Internetverbindung.
  • Nach Beendigung des Downloads starten Sie das Update, indem Sie auf die heruntergeladene Installationsdatei doppelt klicken
  • Folgen Sie der Installationsanweisung des Programms
  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

Hier können Sie RadarOpus 1.41 für Mac OS X, WINDOWS 8 und Windows 10 downloaden...

Hier können Sie RadarOpus 1.41 als DVD.zip-Datei für WINDOWS 7 downloaden...

Mit einem Rechtsklick können Sie die gezippte Datei entpacken. Durch Doppelklick auf den Installer setzen Sie die Installation in Gang.

Hinweis für Mac-Anwender
Aus dem Internet heruntergeladene Dateien werden von den Betriebssystemen Mavericks und Yosemite häufig blockiert. In diesem Fall klicken Sie auf Apple > Systemeinstellungen > persönliche Einstellungen > Sicherheit > Allgemeine Einstellungen

 

Manuelles Live Update 1.41

WICHTIG: das Update auf die Version 1.41 ist nur möglich, wenn Sie bereits die Version 1.40 auf Ihrem PC / Notebook installiert haben. 

Installationsanweisung: 

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe Zeile unten)

  • Wählen Sie als Zielort einen Ordner auf Ihrer Festplatte oder speichern das Live Update auf Ihrem Windows DeskTop.

  • Der Download dauert einige Minuten (ca. 133 MB)

  • Nach Beendigung des Downloads starten Sie das Update, indem Sie auf die Datei
    RadarOpus-1.41-windows-installer.exe
    doppelt klicken

  • Folgen Sie der Installationsanweisung des Programms

  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

Hier können Sie das Update RadarOpus 1.41 für WINDOWS downloaden...

Hier können Sie das Update RadarOpus 1.41 für Mac downloaden...


RadarOpus Version 1.40

Installationsanweisung für das Live Update (WIN und MAC)

WICHTIG: Das Update setzt die Version 1.38 voraus.
Sollten Sie mit einer älteren Version arbeiten, kontaktieren Sie uns bitte.

Hier können Sie die Installationsanleitung für WINDOWS downloaden...

Hier können Sie die Installationsanleitung für MAC downloaden...

 

Update RadarOpus Version 1.40 manuelle Installation (WINDOWS)

WICHTIG: das Update auf die Version 1.40 ist nur möglich, wenn Sie bereits die Version 1.38 auf Ihrem PC / Notebook installiert haben. Sollten Sie mit einer älteren Version arbeiten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.
Telefon 07641-956 00 72 oder per Kontaktformular.info(at)RadarOpus.de

Installationsanweisung:  Sie können diese Anweisung auch drucken. Klicken Sie dazu am Seitenende dieser Webseite auf Seite drucken.

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe Zeile unten)

  • Wählen Sie als Zielort einen Ordner auf Ihrer Festplatte oder speichern das Live Update auf Ihrem Windows DeskTop.

  • Der Download dauert einige Minuten (ca. 133 MB)

  • Nach Beendigung des Downloads starten Sie das Update, indem Sie auf die Datei
    RadarOpus-1.40-windows-installer.exe
    doppelt klicken

  • Folgen Sie der Installationsanweisung des Programms

  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

Hier können Sie das Update RadarOpus 1.40 für WINDOWS downloaden...

Update RadarOpus Version 1.40 manuelle Installation (MAC - Yosemite kompatibel))


WICHTIG: das Update auf die Version 1.40 ist nur möglich, wenn Sie bereits die Version 1.38 auf Ihrem PC / Notebook installiert haben. Sollten Sie mit einer älteren Version arbeiten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung.

Telefon 07641-956 00 72 oder per Kontaktformular.

Installationsanweisung:  Sie können diese Anweisung auch drucken. Klicken Sie dazu am Seitenende dieser Webseite auf Seite drucken.

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe Zeile unten)

  • Klicken Sie in Ihrem SAFARI Internet Browser in der rechten oberen Ecke auf das Symbol mit dem (Download) Pfeil und warten bis der Download vollständig durchgeführt ist. Sollten Sie einen anderen Browser als SAFARI verwenden, finden Sie die die Datei im entsprechenden Download-Fenster.

  • Der Download dauert einige Minuten (ca. 150 MB)

  • Ziehen Sie die Datei RadarOpus-1.40-osx-installer.app.zip auf Ihren Desktop und schließen Ihren Internet Browser.

  • Starten Sie Installation, indem Sie auf die Datei
    RadarOpus-1.40-osx-installer.app.zip
    klicken

  • Folgen Sie der Installationsanweisung

  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

    Hier können Sie das Update RadarOpus 1.40 für MAC downloaden...

Update RadarOpus Version 1.38 manuelle Installation (WINDOWS)

WICHTIG:  Sie können das Update 1.38 downloaden und manuell installieren, wenn z.B. während des Live Updates die Internetverbindung unterbrochen wurde. In diesem Fall erkennt RadarOpus 1.37 nicht mehr, dass ein Live Update durchgeführrt werden muß.

WICHTIG: Dieses Update setzt voraus, dass RadarOpus Version 1.37 bereits auf Ihrem Computer installiert ist.

WICHTIG:  Bevor Sie das Update starten, führen Sie unbedingt eine Datensicherung Ihrer RadarOpus Dateien durch. Verwenden Sie dazu die Backup-Funktion von RadarOpus.

Wählen Sie dazu im Menü von RadarOpus Wekzeuge -> Management der Datenbank -> Backup und folgen den Anweisungen. Wenn möglich, wählen Sie als Sicherungsmedium einen externen Datenträger (z.B. USB-Stick).

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den technischen Support des Herstellers.

Hier können Sie das Update für RadarOpus Version 1.38 für WINDOWS downloaden.

Installationsanweisung:  Sie können diese Anweisung auch drucken. Klicken Sie dazu am Seitenende dieser Webseite auf Seite drucken.

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe Zeile oben)

  • Wählen Sie als Zielort einen Ordner auf Ihrer Festplatte oder speichern das Live Update auf Ihrem Windows DeskTop.

  • Der Download dauert einige Minuten (ca. 56 MB)

  • Nach Beendigung des Downloads starten Sie das Update, indem Sie auf die Datei RadarOpus-1.38-windows-installer.exe doppelt klicken

  • Folgen Sie der Installationsanweisung des Programms

  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

  • Aktivieren Sie RadarOpus Version 1.38 wie in der Installations-
    anweisung beschrieben.

Hier können Sie die Installationsanweisung Version 1.38 downloaden.


Update RadarOpus Version 1.38 manuelle Installation (MAC)

WICHTIG:  Sie können das Update 1.38 downloaden und manuell installieren, wenn z.B. während des Live Updates die Internetverbindung unterbrochen wurde. In diesem Fall erkennt RadarOpus 1.37 nicht mehr, dass ein Live Update durchgeführrt werden muß.

WICHTIG: Dieses Update setzt voraus, dass RadarOpus Version 1.37 bereits auf Ihrem Computer installiert ist.

WICHTIG:  Bevor Sie das Update starten, führen Sie unbedingt eine Datensicherung Ihrer RadarOpus Dateien durch. Verwenden Sie dazu die Backup-Funktion von RadarOpus.

Wählen Sie dazu im Menü von RadarOpus Wekzeuge -> Management der Datenbank -> Backup und folgen den Anweisungen. Wenn möglich, wählen Sie als Sicherungsmedium einen externen Datenträger (z.B. USB-Stick).

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den technischen Support des Herstellers.

Hier können Sie das Update für RadarOpus Version 1.38 für MAC downloaden.

Installationsanweisung:  Sie können diese Anweisung auch drucken. Klicken Sie dazu am Seitenende dieser Webseite auf Seite drucken.

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe Zeile oben)

  • Klicken Sie in Ihrem SAFARI Internet Browser in der rechten oberen Ecke auf das Symbol mit dem (Download) Pfeil und warten bis der Download vollständig durchgeführt ist. Sollten Sie einen anderen Browser als SAFARI verwenden, finden Sie die die Datei im entsprechenden Download-Fenster.

  • Der Download dauert einige Minuten (ca. 82 MB)

  • Ziehen Sie die Datei RadarOpus-1.38-osx-installer.app.zip auf Ihren Desktop und schließen Ihren Internet Browser.

  • Starten Sie Installation, indem Sie auf die Datei RadarOpus-1.38-osx-installer.app.zip klicken

  • Folgen Sie der Installationsanweisung

  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

  • Aktivieren Sie RadarOpus Version 1.38 wie in der Installations-
    anweisung beschrieben.

Hier können Sie die Installationsanweisung Version 1.38 downloaden.


Update RadarOpus Version 1.37 manuelle Installation (MAC)

WICHTIG:  Sie können das Update 1.37 downloaden und manuell installieren, wenn z.B. während des Live Updates die Internetverbindung unterbrochen wurde. In diesem Fall erkennt RadarOpus 1.36 nicht mehr, dass ein Live Update durchgeführrt werden muß.

WICHTIG: Dieses Update setzt voraus, dass RadarOpus Version 1.36 bereits auf Ihrem Computer installiert ist.

WICHTIG:  Bevor Sie das Update starten, führen Sie unbedingt eine Datensicherung Ihrer RadarOpus Dateien durch. Verwenden Sie dazu die Backup-Funktion von RadarOpus.

Wählen Sie dazu im Menü von RadarOpus Wekzeuge -> Management der Datenbank -> Backup und folgen den Anweisungen. Wenn möglich, wählen Sie als Sicherungsmedium einen externen Datenträger (z.B. USB-Stick).

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den technischen Support des Herstellers.

Hier können Sie das Update für RadarOpus Version 1.37 für MAC downloaden.

Installationsanweisung:  Sie können diese Anweisung auch drucken. Klicken Sie dazu am Seitenende dieser Webseite auf Seite drucken.

  • Klicken Sie auf den Link "downloaden" (siehe Zeile oben)

  • Klicken Sie in Ihrem SAFARI Internet Browser in der rechten oberen Ecke auf das Symbol mit dem (Download) Pfeil und warten bis der Download vollständig durchgeführt ist. Sollten Sie einen anderen Browser als SAFARI verwenden, finden Sie die die Datei im entsprechenden Download-Fenster.

  • Der Download dauert einige Minuten (ca. 126 MB)

  • Ziehen Sie die Datei RadarOpus-1.37-osx-installer.app.zip auf Ihren Desktop und schließen Ihren Internet Browser.

  • Starten Sie Installation, indem Sie auf die Datei RadarOpus-1.37-osx-installer.app.zip klicken

  • Folgen Sie der Installationsanweisung

  • Nach erfolgtem Update starten Sie RadarOpus

  • Aktivieren Sie RadarOpus Version 1.38 wie in der Installations-
    anweisung beschrieben.

Hier können Sie die Installationsanweisung Version 1.37 downloaden.


Update RadarOpus Version 1.36 (WINDOWS und MAC)

  • Sollten Sie noch mit der Version 1.35 oder älter arbeiten, nehmen mit uns Kontakt auf. Es empfiehlt sich in diesem Fall, gleich die aktuelle Basisversion 1.38 zu installieren. Diese können Sie bei uns für eine Handlingpauschale von 9,50 € bestellen. Sie erhalten die DVD dann umgehend per Brief.

  • Bitte geben Sie bei Ihrem Kontakt immer Ihre vollständige Adresse, Telefonnummer, eMail Adresse und Ihre RadarOpus-Lizenznummer an.

  • Telefon 07641-956 00 72 oder per Kontaktformular.

RadarClassic (Version 10.x und älter)

Download Dongle (HASP) Treiber für RadarClassic (Version 10 und älter)

Ihr Programm startet mit einer Meldung wie "Konnektor nicht gefunden" und bricht dann ab? Als erste Maßnahme sollten Sie den aktuellsten Dongle-Treiber installieren.

Je nach eingesetzter Windows-Version, verwendeter Hardware, sonstiger installierter Software, kann es beim Start des RADAR Programms zu Fehlermeldungen (z.B. Hasp not found) kommen.

Meistens ist dies mit der Installation eines neuen Treibers für den Dongle (RADAR-Schutzstecker) zu beheben.

Dieser Treiber unterstützt folgende Windows Betriebssysteme:

  • Windows XP (32-bit und 64-bit)
  • Windows Server 2003 (32-bit und 64-bit)
  • Windows Vista (32-bit und 64-bit)
  • Windows 7 (32-bit und 64-bit)
  • Windows 8 (32-bit und 64-bit)
  • Windows Server 2008 R2

Nach dem Download starten Sie die Installation einfach durch einen Doppelklick auf die Datei HASPUserSetup.exe und befolgen den (englischen) Hinweise des Installationsprogramms. Sollte der Dongle nach Installation treotzdem nicht erkannt werden, starten (booten) Sie Ihren Computer neu.

Hier können Sie den aktuellen Dongle-Treiber downloaden...

Download Update RadarClassic Version 10.5.003

Mindestvoraussetzung: Radar Version 10.5.002

Prüfung Ihrer Version: Im Radar-Programm Menü  Hilfe und Über Radar

  • Klicken Sie mit der Maus auf den Download Link
  • Speichern Sie die Installationsdatei RADARLiveUpdate1005003.exe 
    auf Ihrem Windows Schreibtisch
  • Beenden Sie möglichst alle aktiven Programme
  • De-Aktivieren Sie vor der Installation Ihr Antivierenprogramm
  • Doppelklicken Sie die Datei RADARLiveUpdate1005003.exe
  • Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms
  • Aktivieren Sie Ihr Antivierenprogramm
  • Starten Sie Ihr Radar Programm

Das Update 10.5.003 können Sie hier downloaden...

 

Download Update RadarClassic Version 10.5.002

Mindestvoraussetzung: Radar Version 10.5

Prüfung Ihrer Version: Im Radar-Programm Menü  Hilfe und Über Radar

  • Klicken Sie mit der Maus auf den Download Link
  • Speichern Sie die Installationsdatei RADARLiveUpdate1005002.exe 
    auf Ihrem Windows Schreibtisch
  • Beenden Sie möglichst alle aktiven Programme
  • De-Aktivieren Sie vor der Installation Ihr Antivierenprogramm
  • Doppelklicken Sie die Datei RADARLiveUpdate1005002.exe
  • Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms
  • Aktivieren Sie Ihr Antivierenprogramm
  • Starten Sie Ihr Radar Programm

Das Update 10.5.002 können Sie hier downloaden...

 

Download Update RadarClassic Version 10.5

Mindestvoraussetzung: Radar Version 10.0

Prüfung Ihrer Version: Im Radar-Programm Menü  Hilfe und Über Radar

  • Klicken Sie mit der Maus auf den Download Link
  • Speichern Sie die Installationsdatei RADARLiveUpdate1005000.exe 
    auf Ihrem Windows Schreibtisch
  • Beenden Sie möglichst alle aktiven Programme
  • De-Aktivieren Sie vor der Installation Ihr Antivierenprogramm
  • Doppelklicken Sie die Datei RADARLiveUpdate1005000.exe
  • Folgen Sie den Anweisungen des Installationsprogramms
  • Aktivieren Sie Ihr Antivierenprogramm
  • Starten Sie Ihr Radar Programm

Das Live Update 10.5 können Sie hier downloaden...

 

EH startet nicht unter Windows 7 oder Windows 8

EH startet nicht unter VISTA, WIN7 oder WIN8  64-BIT Betriebssystem

Runtime error beim Installieren und starten von EH

Runtime Error ist ein typischer Fehler beim Installieren von EH unter Vista, Windows 7 und Windows 8 in den 64-Bit-Versionen.

Dieser Fehler tritt auf beim Öffnen einer Datenbank oder während der Installation während des Registrierens von rmsrv4.dll.

Bleibt die Registrierung der Folio Components bei Installation stecken, schließen Sie dieses Fenster und beenden Sie den Rest der Installation.

Nach Abschluß der Installation:

  1. Starten Sie den Windows Explorer bzw. doppelklicken Sie auf "Computer"
  2. Navigieren Sie nach C:\EH
  3. Einfacher Rechtsklick auf autoreg.exe (manchmal auch nur als autoreg ohne exe Zusatz angezeigt).
  4. Wählen Sie Eigenschaften 
  5. Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibliität, setzen Sie einen Haken vor "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:" und wählen Sie in der Drop-Downliste "Win XP SP II". Bestätigen Sie mit Übernehmen und Klick auf OK.
  6. Klicken Sie nun einmal mit der rechten Maustaste auf autoreg.exe und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  7. Es läuft nun die Folioregistrierung durch.
  8. Nun klicken Sie mit mit der rechten Maustaste auf EH.exe (manchmal auch nur als EH angezeigt) und wählen Eigenschaften. Wechsenln Sie zur Registerkarte "Kompatibliität", setzen einen Haken vor "Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für:" und wählen Sie in der Drop-Downliste "Win XP SP II".
  9. Klicken Sie nun einmal mit der rechten Maustaste auf EH.exe und wählen Sie "Als Administrator ausführen".
  10. Wenn sich das Fenster mir den Datenbanken öffnet, wählen Sie die Datenbank, die Sie erworben haben.
  11. Diese Schritte müssen nur einmal durchgeführt werden.

Installation Radar und EH unter Windows7 / Windows8 64-Bit Systemen

Hinweis für Anwender, die Radar10 / EH auf Windows 64-Bit-Betriebssystemen installieren

Hier können Sie die Installations- und Aktivierungsanleitung WINDOWS 64-Bit downloaden.

Wenn die Installation der EH beim Schritt Registrierung folio components mit der Meldung Registrierung Module Rmsv4.dll in einem kleinen Fenster nicht weitergeht, Sie sehen dann auch nach einiger Zeit keine Rückmeldung, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Schließen Sie dieses kleine Fenster durch Klick auf das rote Kreuz oben rechts und bestätigen Sie das mit Programm schließen. Der Rest der RADAR-EH-WINCHIP-Installation läuft jetzt weiter. Führen Sie dieses zunächst zu Ende.
 
Nach Abschluss der Installation:

  • Starten Sie den Windows Explorer bzw. doppelklicken Sie auf Computer
  • Navigieren Sie danach auf das Laufwerk C: (oder ein anderes Laufwerk, wenn Sie RADAR/EH nicht  auf C: installiert haben) und öffnen dort den Ordner EH
  • Einfacher Rechtsklick auf Autoreg.exe, dann Eigenschaften wählen

  • Wechseln Sie zur Registerkarte Kompatibilität, setzen Sie einen Haken vor Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: und wählen Sie in der Drop-Down Liste Windows XP (Service Pack 2)

  • Setzen Sie unten auf dieser Registerkarte auch einen Haken vor Programm als Administrator ausführen. Bestätigen Sie mit Übernehmen und Klick auf OK.

  • Starten Sie nun die Datei AutoReg.exe mit Doppelklick und bestätigen Sie, dass Sie die Ausführung zulassen wollen.

  • Es läuft nun die Registrierung der Folio Components durch. Sie können den Windows Explorer schließen.

  • Auf dem Desktop klicken Sie mit einmal rechts auf das Icon von EH und wählen Eigenschaften. Auch dort gehen Sie zur Registerkarte Kompatibilität, setzen einen Haken vor Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen für: und wählen Sie in der Drop-Down Liste Windows XP (Service Pack 2). Setzen Sie unten auf dieser Registerkarte auch einen Haken vor Programm als Administrator ausführen.

  • Sollte die Zeile Programm im Kompatibilitätsmodus inaktiv sein, klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen für alle Benutzer ändern und führen die o.g Schritte in dem nun sich öffnenden Fenster durch.

  • Bestätigen Sie mit Übernehmen und klicken Sie auf OK.


Diese Schritte müssen nur einmal durchgeführt werden. Bei der Radar.exe müssen diese Schritte NICHT durchgeführt werden.
 
Starten Sie die EH. Wenn beim Öffnen einer EH-Datenbank folgende Meldung erscheint:  Runtime error: abnormal program termination – so sind die Schritte 1. Bis 8. Nicht vollständig durchgeführt worden.
 
Technische Unterstützung:
Wenn Sie Hilfe bei der Installation von Radar10-EH-WINCHIP benötigen, senden Sie auf unserer Internetseite http://www.archibel.com --> Supportanfrage (deutsch) uns mit dem Betreff (Subject) Installation Radar10-EH  eine Anfrage mit kurzer Problembeschreibung im Formular. Wir werden Sie dann zu einer Fernwartungssitzung einladen und Ihr Installationsproblem gerne lösen


 Archibel S.A. – Crealys Parc Scientifique – Rue Jean Sonet 25 – 5032 Gembloux – Belgique– www.archibel.com

Service-Datenbank des Herstellers Archibel

Wenn Sie Ihre Frage bzw. Ihr nicht auf dieser Seite finden, können Sie die umfangreiche Wissensdatenbank des Herstellers Archibel konsultieren. Diese ist sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache verfügbar. Sollten Sie den Artikel nicht in der deutschen Datenbank finden, können Sie in die englische Sprache umschalten und in dieser Datenbank suchen.

Link zur Wissensdatenbank: http://www.archibel.com/knowledgeoverview.html